top of page

Max

MAX sucht sein Zuhause

Alter: ca. 2 Jahre alt
Größe: klein- mittelgroß
Gewicht: ca 25 kg (sehr groß für seine Rasse)
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Rasse: französische Bulldogge (Mix?)
Aufenthaltsort: 76185 Karlsruhe

-gechipt, geimpft, EU-Heimtierausweis-

Max ist ein sehr menschenbezogener, verschmuster Rüde. Er liebt Menschen sehr, auch Besuch begrüßt er freundlich.
Er zeigt sich sehr angepasst und möchte gefallen. Grenzen respektiert er vorbildlich und ist auch im Haus unauffällig.
Max ist ein sehr entspannter und ruhiger Rüde, er bellt so gut wie gar nicht.
Er ist ein lustiger Kerl, der gerne spielt und Alles mit sich machen lässt (baden, tragen etc.)
Alleine bleiben kann er laut seinem Vorbesitzer gut, in seinem neuen Zuhause sollte das aber natürlich noch geübt werden.
An der Leine läuft er recht gut, das ist aber noch ausbaufähig.
Wie er mit Artgenossen verträglich ist können wir bisher noch nicht sagen, laut Vorbesitzer soll er verträglich sein, das sollte jedoch nach Bedarf getestet werden.
Im Auto fährt er noch nicht so gerne mit, das stresst ihn, er ist es jedoch auch noch nicht gewohnt.

Wir wünschen uns für Max ein liebevolles Zuhause, aufgrund seiner rassebedingten Kurzschnauze am liebsten ebenerdig oder mit sehr wenigen Treppen.

Max wurde von seinem Erstbesitzer ursprünglich aus dem Ausland beim Züchter gekauft.
Die Familie hatte angeblich Kinder, mit denen er gut auskam.
Max wurde dann einfach mit den Worten „Das ist jetzt Deiner“ bei einem Freund der Familie vor die Türe gesetzt. Dieser Freund wollte ihn nie, und so lebte Max die ersten 2 Jahre (bis jetzt) ausschließlich draußen im Garten. Eine Bekannte von uns wurde auf den Rüden aufmerksam und bat uns um Hilfe. Er ist nun auf einer Pflegestelle und zeigt sich vorbildlich.
Er wird nochmals geimpft und gechipt und dem Tierarzt vorgestellt.

Max scheint soweit gesund. Den neuen Adoptanten sollte bewusst sein, dass Max rassebedingt eine Qualzucht ist. Lange Spaziergänge strengen ihn an und er ist kurzatmig.

Wenn Sie Max adoptieren möchten, füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus: https://www.tierschutzverein-maoland.com/selbstauskunft

Vermittelt wird Max nur nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 450€.

Wir vermitteln im Regelfall in einem Umkreis von max. 100 km um unseren Vereinssitz in 74182 Obersulm oder um die Pflegestelle, auf der sich der Hund zum Zeitpunkt der Vermittlung befindet.
Wir begrenzen unseren Vermittlungsradius sehr bewusst, da wir bei eventuellen Problemen mit der Erziehung schnell und persönlich vor Ort unterstützend helfen möchten.
Bitte beachten Sie, dass eine Adoption unserer Hunde nur in Deutschland möglich ist.

bottom of page