IMG_9551_edited.jpg

Welcher Hund?

Eine Entscheidung für viele Jahre...

Unsere Beratung ist fair und ehrlich

Wir finden sicher den passenden Hund für Sie

Sie sind sich unsicher bei der Wahl Ihres neuen Familienmitglieds?

Wir unterstützen Sie sehr gerne bei der Auswahl und beraten Sie bei der Eingewöhnung.

Welpe?

Junge Hunde sind ohne Frage sehr süß und man kann ihnen noch alles beibringen. Aber bitte bedenken Sie, dass ein Welpe sehr anstrengend ist! Er testet seine Grenzen, nimmt alles in den Mund und hält einen 24h am Tag auf Trab.

Sollten Sie, aus welchem Grund auch immer, nicht rundherum Zeit und genug Geduld für den kleinen Zuwachs haben, überdenken Sie ihre Entscheidung bitte nochmals.

Erwachsener Hund?

Auch ein erwachsener Hund kann noch bis ins hohe Alter viel lernen! Auch er braucht Erziehung, jedoch fordert dies oft viel weniger Nerven und Zeit seines Besitzers. Sollten Sie genaue Vorstellungen davon haben wie ihr Hund charakterlich sein sollte, entscheiden Sie sich für einen ausgewachsenen Hund. In Tierheimen leben viele Hunde die sich super mit Kindern, anderen Hunden und Katzen verstehen.

Viele der Hunde haben wenig bis keine Liebe von Menschen erfahren dürfen, sie betteln deshalb regelrecht nach Aufmerksamkeit und Liebe der Menschen und würden für ''Ihren Mensch'' oft alles tun. Dadurch sind einige Hunde auch für hundeunerfahrene Menschen geeignet.

Welche Größe?

Nicht automatisch braucht ein kleiner Hund weniger Auslauf als ein Großer. Auch ein Riese kann ein ''Couchpotatoe'' sein und sich in einer kleinen Wohnung wohlfühlen. Gleichzeitig kann ein kleiner Hund so viel Power und Energie haben, dass ihm ein Marathonlauf nichts ausmacht und er dies auch einfordert.

Bitte gehen Sie bei der Wahl ihres zukünftigen Familienmitglieds nicht ausschließlich nach der Größe des Hundes, sondern nach seinem Charakter. Das verhindert späteres Problemverhalten und erspart Ihnen und Ihrem Vierbeiner viel Stress und Frustration.

Welche Rasse?

Bitte informieren Sie sich vor der Adoption eines Hundes immer über die Eigenschaften der Rasse und deren Veranlagerungen. Bei ausgewachsenen Hunden kann man das oft schon im Vorfeld sagen.

Achten Sie bei dieser Entscheidung nicht ausschließlich auf das Aussehen des Hundes, sondern primär auf seinen Charakter und seine Eigenheiten.

Black%20Dog_edited.jpg

Kann ich einem Hund gerecht werden?

Bitte seien Sie sich selbst gegenüber ehrlich!
Nur wenn Sie alle Fragen mit "JA" beantworten können, sollten Sie weiterlesen.

1. Darf ich einen Hund in der Wohnung/im Haus halten?

2. Bin ich bereit, mich in den nächsten ca. 15 Jahren ausgiebig um einen Hund zu kümmern?

3. Bin ich körperlich fit genug, um dem Hund gerecht zu werden?

4. Habe ich genügend Zeit für einen Hund?

5. Kann ich den Hund mit in den Urlaub nehmen oder ihn irgendwo unterbringen?

6. Habe ich Bekannte, Freunde, Familienmitglieder, die im Notfall auf den Hund aufpassen würden?

7. Ist es mir/uns gesundheitlich möglich, einen Hund so halten? (Thema Allergien)

8. Habe ich Erfahrung mit Hunden oder bin ich bereit, mich umfassend zu informieren?

 

9. Habe ich genügend finanzielle Mittel um die laufenden Kosten zu tragen?

10. Bin ich bereit auch meine Freizeitaktivitäten dem Hund anzupassen?

11. Bin ich dazu bereit, mit dem Hund zu arbeiten wenn er Probleme macht?

12. Beim Welpenkauf: Kann ich mich rund um die Uhr um den Welpen kümmern?

13. Bin ich geduldig, liebevoll, einfühlsam und trotzdem stark genug für einen Hund?

14. Bin ich bereit, den Hund in guten wie in schlechten Zeiten zu begleiten?